Unterstützung für Luise...

Luise kam Anfang Dezember als verletztes Fundtier ins Tierheim. Der Tierarzt stellte einen Trümmerbruch im rechten Hinterbein fest.
In einer aufwendigen OP konnte der Bruch versorgt werden und Luise hat sich gut erholt.

Bis Mitte Januar musste Luise Boxenruhe halten, die sie gut gemeistert hat. Danach konnte sie in ein Zimmer zu anderen Katzen umziehen.

Leider benutzt Luise ihr Bein nicht so wie es sein sollte und es stört sie eher. Je nach Entwicklung müssten wir uns gemeinsam mit dem Tierarzt sogar dafür entscheiden ihr das Bein zu amputieren aber auch Luise wird dies gut meistern können, da sie noch eine junge Katze ist.

Bisher hat die OP, der Aufenthalt in der Tierklink sowie weitere Behandlungen bereits über 1.500 Euro gekostet. Daher suchen wir dringend Paten und Spender, die uns dabei helfen, diese Summe und alle weiteren Kosten zu stemmen.

Bitte helft uns und Luise durch Eure Unterstützung.

Spendenkonten:
Sparkasse Koblenz
IBAN DE24 5705 0120 0000 0480 58
BIC MALADE51KOB

Volksbank Koblenz Mittelrhein eG.
IBAN DE32 5709 0000 6106 6230 10
BIC GENODE51KOB

oder auch gerne über Paypal.

Einen Patenschaftsantrag findet ihr auf unserer Homepage im Kapitel Helfen - Patenschaft.

Wir freuen uns über jede Spende und jeden Paten und bedanken uns auch im Namen von Luise.

Euer Tierheim-Team